Antifriktionsmetall


Antifriktionsmetall
n
антифрикционный сплав

Deutsch-Russische Wörterbuch polytechnischen. 2013.

Смотреть что такое "Antifriktionsmetall" в других словарях:

  • Antifriktionsmetall — Antifriktionsmetall, s. Lagermetall …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Antifriktionsmetall — Antifriktionsmetall, jede Metallegierung, die neben den Eigenschaften eines guten Lagermetalls den Vorzug besitzt, die Substanz der Welle, Achse oder der Zapfen, die sich in dem Lager bewegen, durch die entstehende Reibung möglichst wenig… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Antifriktionsmetall — Antifriktionsmetall, s. Lagermetall …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Antifriktionsmetall — An|ti|frik|ti|ons|me|tall das; s, e <zu ↑anti..., ↑Friktion u. ↑Metall> wegen seiner geringen Reibung zur Anfertigung von Zapfenlagern geeignete Metallmischung (z. B. Zinn od. Zink mit Kupfer) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Zinklegierung — Als Zinklegierung bezeichnet man eine Verbindung oder Mischung des Zinks mit anderen Metallen. Die wichtigsten Zinklegierungen sind die mit Kupfer (Messing, Tombak), zu denen oft noch Zinn (Bronze usw.) hinzugefügt werden, auch Kupfer und Nickel… …   Deutsch Wikipedia

  • Antimonlegierungen — Antimonlegierungen, Verbindungen und Mischungen des Antimons mit andern Metallen. Antimon vereinigt sich beim Zusammenschmelzen mit fast allen Metallen und macht dieselben glänzender, härter, spröder. Mit Blei bildet es Antimon , Antimonial oder… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bleilegierungen — Bleilegierungen, Verbindungen und Mischungen des Bleies mit andern Metallen. Bleiantimonlegierungen bilden das Antimonial oder Hartblei, das auch als Letternmetall benutzt wird. Legierungen mit Kupfer, Zinn, Wismut bilden das Antifriktionsmetall… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Britanniametall — (Minofor), Legierungen aus Zinn, Antimon, Kupfer, meist mit vorherrschendem Zinn und in der Regel mit weniger als 5 Proz. Kupfer, bisweilen auch mit Zink und Blei. Derartige Legierungen sind: Letzt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lagermetall — Lagermetall, Legierungen zur Herstellung von Lagern für Wellen u. dgl. an Maschinen, dann auch ähnliche Legierungen zu andern Zwecken. Lagermetalle müssen große Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen den Druck schwerer Walzen besitzen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zinklegierungen — Zinklegierungen, Verbindungen und Mischungen des Zinks mit andern Metallen. Die wichtigsten Z. sind die mit Kupfer (Messing, Tombak), denen sich oft noch Zinn zugesellt (Bronze etc.), und mit Kupfer und Nickel (Neusilber). Außerdem ist Zink… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zinnlegierungen — Zinnlegierungen, Verbindungen und Mischungen von Zinn und andern Metallen. Außer den Zinnkupferlegierungen (Bronze, Kanonengut, Glockengut), denen sich häufig Zink beimischt, bis das Zinn auf wenige Prozente herabgedrückt ist (s. Bronze und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon